Mannschaften >> Mixed >> Mixed 2

Mixed-Mannschaft TSV Weilheim 2

Trainingszeiten:Dienstag 20:00 - 22:00 Uhr
(Sporthalle Hardtschule)
Ansprechperson:  Ralf Wiethoff
eMail:mixed2(at)volleyball-weilheim.de

Mixed 2 in der A-Klasse in der Saison 2016/2017

TSV Weilheim Freizeit Mixed 2 das ist

  • Mixed-Volleyball auf hohem Niveau
  • Gut vorbereitete und abwechslungsreiche Trainingseinheiten mit Zeit zum Spielen in lockerer Atmosphäre
  • Punktspielbetrieb in der höchsten Klasse des Bezirks Süd Punktspiele sind unter der Woche am Abend  in den Trainingsstunden der jeweiligen Mannschaften

Wer mindestens Bezirksklassenniveau gespielt, genug von verplanten Wochenenden hat, aber einfach wegkommt nicht von diesem tollen Sport, ist bei uns genau richtig!
Wir brauchen Verstärkung und freuen uns immer über ein neues Gesicht. Schau doch mal vorbei! Oder melde Dich via eMail unter Mixed2(at)volleyball-weilheim.de.
 
Zu unserer ersten Weilheimer-Mixed-Mannschaft pflegen wir ein freundschaftliches Verhältnis ? wir besuchen uns gegenseitig im Training und helfen, wenn Not am Mann ist, auch mal gegenseitig aus.

Mixed-Liga: http://obb.volleyball.bayern/obb_s/freizeit/index.html


25.02.2018 Zwischenbericht Mix 2

Unbeständigkeit als einzige Konstante

Äußerst wechselhafte  Auftritte prägen die Saison der Mixedmannschaft von WMII. Auf überzeugende Leistungen folgen immer wieder Phasen in denen nicht viel zusammenläuft. Klare Vorsprünge werden leichtfertig verspielt aber auch deutliche Rückstände noch aufgeholt. Für Spannung ist also in fast jedem Spiel gesorgt – und das am liebsten über die volle Distanz von fünf Sätzen. Immerhin ist das Punktekonto in der Mixedrunde heuer besser gefüllt als zum selben Zeitpunkt im Vorjahr  - auch Dank dem Umstand, dass wir bisher zum Glück von Verletzungen weitgehend verschont blieben und regelmäßig in der gleichen Besetzung auflaufen konnten. Unverändert dünn ist dennoch traditionell die Personaldecke, daher sind zusätzliche Stabilisatoren mit Volleyballerfahrung bei uns weiterhin herzlich willkommen!

21.01.2018 vor der Rückrunde Mix 2

Halbzeitbilanz Mix 2

Unserem guten Start in die neue Saison ließen wir mit einem letztlich ungefährdeten 3:0 gegen Uffing einen weiteren Sieg folgen. Voller Selbstvertrauen gingen wir somit in das erste Derby der Saison gegen Weilheim I. Nach einem gutklassigen und sehr spannenden Marathon-Match mussten wir uns schließlich nach großem Kampf in fünf Sätzen geschlagen geben. Nichts zu holen gab es dagegen bei unserem Auswärtsauftritt in Herrsching. Zwei kurzfristige Ausfälle zwangen uns zu größeren Umstellungen, so dass wir nie wirklich ins Spiel fanden und ohne Satzgewinn blieben.

Die beiden folgenden Heimspiele gegen Holzkirchen und Schongau gingen jeweils mit 2:3 verloren. Beide Spiele waren geprägt von starken Leistungsschwankungen in unserem Spiel. Gegen Holzkirchen kämpften wir uns nach einen 2:1 Satzrückstand zurück ins Spiel, konnten aber dann im Tie-Break einen deutlichen Vorsprung nicht ins Ziel bringen. Bereits auf der Siegerstrasse wähnten wir uns gegen Schongau, bevor in den beiden letzten Sätzen fast gar nichts mehr zusammenlief. Ein wenig ärgerlich, dass wir somit in allen bisherigen Fünfsatz-Partien den Kürzeren zogen und uns jeweils mit einem Punkt zufrieden geben mussten. Auf der anderen Seite konnten wir mit Hilfe der auf diese Weise zusammengetragenen Zähler trotz zuletzt vier Niederlagen in Serie unseren Mittelfeldplatz in der Tabelle weiterhin verteidigen. Um uns weiter vom Tabellenende abzusetzen, sollte dennoch demnächst mal wieder ein Sieg her, wobei als nächstes allerdings mit dem Tabellenführer Eurasburg-Beuerberg eine hohe Hürde wartet.


Mixed 2 Start in die Saison 2017/2018

Positiver Start in die Saison

Einen deutlich besseren Start in die neue Saison als im Vorjahr erwischte unser Mixed-Team von WM II. Zugegebenermaßen profitierten wir dabei auch vom Verletzungspech beim Gegner aus Eurasburg-Beuerberg. Gleich zwei schwere Fußverletzungen innerhalb weniger Ballwechsel führten dazu, dass sie das Spiel noch im ersten Satz mangels einsatzfähiger Spieler leider aufgeben mussten. Im Auftaktspiel zwei Wochen zuvor in Schongau schienen wir uns anfangs noch nicht bewusst gewesen zu sein, dass dies tatsächlich schon ein Punktspiel ist. Zwar steigerten wir uns langsam von Satz zu Satz und wer weiß wie das Spiel verlaufen wäre, hätten wir unsere Satzbälle im dritten Satz genutzt. So jedoch fuhren wir nach drei Sätzen mit leeren Händen wieder nach Hause. Ganz anders dagegen unser dritter Auftritt beim Vorjahresmeister Isar/Loisach in Geretsried. Ein Blitzstart im 1. Satz gab uns das nötige Selbstvertrauen, um nach einer guten und soliden Mannschaftsleistung einen „Dreier“ mit nach Weilheim zu nehmen. Mit 6 Punkten nach 3 Spielen können wir nun zunächst etwas beruhigter in die im November anstehenden Duelle gegen Uffing und WM I gehen.

 


Mixed 2 die Saison 2016/2017

Saisonbericht WM II

Eine Saison geprägt vom Abstiegskampf liegt hinter den Mixed-Volleyballern von Weilheim II in der A-Klasse des Kreises Obb. Süd. Nachdem drei Stammkräfte der vorangegangenen Spielzeit nicht mehr zur Verfügung standen, mussten teilweise neue Spieler integriert werden. Verletzungen und Krankheit führten zusätzlich dazu, dass der Mini-Kader weiter dezimiert wurde und somit oftmals gerade das Minimum von sechs Spielern an den Spieltagen zur Verfügung stand. Nach drei Niederlagen zu Saisonbeginn fand sich das neuformierte Team jedoch langsam zusammen und konnte in der Folge die notwendigen Punkte für einen zwischenzeitlichen Platz im Mittelfeld der Tabelle einfahren. Eine Serie deutlicher Niederlagen, u.a. auch in den beiden Stadt-Derbys gegen die Vertretung von Weilheim I, warf das Team im weiteren Verlauf jedoch zurück auf einen Abstiegsplatz. Im letzten Spiel der Saison beim Nachbarn aus Uffing mussten daher unbedingt drei Punkte her, um dem Abstieg noch zu entrinnen. Und zum richtigen Zeitpunkt  lieferten die Weilheimer ihre beste Saisonleistung ab und gewannen ungefährdet mit 3:0. Damit konnte der Klassenerhalt gesichert werden und Weilheims Volleyballer dürfen auch im nächsten Jahr wieder in der höchsten Spielklasse des Kreises aufschlagen.

 



Mixed 2 in Action