Home

Volleyball - TSV 1847 Weilheim e.V.


Zurück in den Hallentrainingsbetrieb und Wettkampfbetrieb

Auch in Coronazeiten in der Halle trainieren?

Ja das ist bei der Volleyballabteilung des TSV-Weilheim möglich. Es gibt einige Auflagen aber der Trainings- und Spielbetrieb ist wieder möglich.

Die Punktspielrunden laufen dann wieder ab der dritten Oktoberwoche und fast alle Trainingseinheiten werden bereits seit Ende der Sommerferien genutzt

Details zu den Trainingseinheiten und Mannschaften findet Ihr hier.

(LV)

 


23.05.2020 Louisa Lippmann beim TSV

Profis beim TSV

Louisa Lippmann, Volleyballerin des Jahres 2017 und 2019, Nationalspielerin, "wertvollste" Spielerin der 1. Bundesliga, deutsche Meisterin ..... - zum Besuch beim TSV-Weilheim

hier ein paar Bilder

(VL)


03.03.2020 Mix 1: Lokalderby und Endspurt - Update

Update

Hier das Video zum Lokalderby:

Hier klicken

und hier die Fotos:

Hier klicken

(VL)


03.03.2020 Mix 1: Lokalderby und Endspurt

Endspurt

Noch zwei offene Spiele in der Hallensaison 2019/2020, Schongau und Herrsching stehen noch auf dem Programm. Wir finden uns aktuell auf dem vierten Tabellenplatz wieder. Damit reicht es zurzeit noch nicht zu den weiterführenden Turnieren.

Die Rückrunde verlief bisher ähnlich wie die Vorrunde, sehr knappe Spiele. Leider knapp verloren die Spitzenspiele vs. Eurasburg (2:3 in der Vorrunde 3:2) und Tölz (2:3 in der Vorrunde 2:3).

Das Lokalderby am 03.03.2020, diesmal „Auswärts“, hat ja immer seine eigenen Gesetze. Im ersten Satz ging es von Anfang an auf Augenhöhe los und bis zum Stand von 14:14 war das Ergebnis noch offen. Die Mix 2 Mannschaft konnte sich dann aber mit zwei guten Aufschlagserien, ambitionierten und sicheren Spiel absetzen und gewannen dann den ersten Satz auch verdient mit 25:18. Im zweiten Satz war der Verlauf ähnlich – bis zum Stand von 23:19 aus Sicht des Gastgebers. Eigentlich mehr oder weniger aussichtslos den noch zu drehen da Mix 2 bisher nur wenige Fehler unterliefen. Aber durch eine gute Aufschlagserie diesmal auf unserer Seite und einem fast fehlerfreien Endspurt konnten wir den heiß umkämpften Satz drehen und gewannen mit 25:23. Das sich die Zweite nicht geschlagen geben wird war klar. Der dritte Satz verlief auch wieder geprägt durch starke Abwehraktionen und Angriffsschläge auf beiden Seiten sehr knapp. Zum Ende hin konnten wir uns ein paar Punkte Vorsprung erarbeiten und den dann auch bis zum Satzende mitnehmen (25:22). Im vierten Satz setzten wir uns von Anfang an mit einer Aufschlagserie von acht Punkten deutlich ab. Da lief bei uns dann alles und bei der Zweiten war dann doch etwas die „Luft raus“. Beim Stand von 24:12 gab es dann doch noch einmal eine Aufschlagserie von Mix 2 und wir wurden ziemlich nachlässig, letztendlich aber ging der Satz dann auch an uns mit 25:17.

Hier Videos vom Spiel vs. Bad Tölz:

Video 25 min. Perspektive Halle

Video 53 min. Perspektive Tribüne

(VL)


03.09.2020 Presseartikel von der JHV

Münchner Merkur

Hier der Artikel vom 09.03.2020 von unserer JHV

(VL)


19.02.2020 News aus der JHV

Jahreshauptversammelung 2020 mit Neuwahlen

Am 19.02.2020 war es mal wieder so weit, 17 Mitglieder/Funktionäre/Trainer trafen sich im TSV-Vereinsheim zur JHV. 

Mit "stabiler" Kasselage kann wieder investiert werden, dieses Jahr mehr in den Beachbereich. Da werden 10 neue Bälle und ein Pavillion angeschafft. Auch wird ein Ballfang vom Beachvolleyballfeld zum Kombi-Feld beim Hauptverein beantragt. 

Für den Hallenbereich werden 10 weitere Bälle angeschafft und auf die zwei Hallen verteilt.

Bei den Neuwahlen unter der Leitung von Dieter Pausch gab es seit langen mal wieder Neuerungen: Oliver Flieger übernimmt das Amt des Jugendleiters (vorher Sebastian Bertsch) und Stellvertretender Abteilungsleiter ist nun Stefan Raatz (vorher Ralf Wiethoff). Wir danken Ralf und Sebastian für ihre lange Treue zu den Ämtern. Georg Meir, Peter Röthlingshöfer und Andreas Heeschen-Ball wurden wieder gewählt. Auch die Abteilungsleitung, vertreten durch Volker Ladwig wurde nach 10 jähriger Amtszeit erneut für zwei Jahre bestätigt.

Für die verschiedenen Events wurden wieder folgende Termine eingeplant:

Von links nach rechts: Schriftführer Georg Meir, Beachwart Andreas Heeschen-Ball, 1 Abteilungsleiter Volker Ladwig, Kassier Peter Röthlingshöfer, Stellvertretender Abteilungsleiter Stefan Raatz und Jugendleiter Oliver Flieger

(VL)


Canceld: 2020 Einladungen Beachturniere

!!!Alle Turniere sind erst einmal abgesagt!!!


19.02.2020 Jahreshauptversammlung 2020 der Volleyballabteilung

Einladung zur ordentlichen

Jahreshauptversammlung 2020 der Volleyballabteilung des TSV 1847 Weilheim

 Datum: Mittwoch den 19.02.2020 um 19:00 Uhr

Ort: Weilheim, Pollinger Straße 9, TSV-Vereinsheim, Jugendraum

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Abteilungsleiter
  2. Ehrung von langjährigen Mitgliedern
  3. Berichte
    1. Abteilungsleitung
    2. Übungs- und Jugendleiter
    3. Kassier (Kassenbericht + Haushaltsplan)
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Genehmigung des Kassenberichtes 2019
  6. Genehmigung des Haushaltsplanes 2020
  7. Entlastung der Abteilungsleitung
  8. Planung Spiel-, Trainingsbetrieb und Terminplanung
  9. Wünsche und Anträge
  10. Bestellung eines Wahlausschusses
  11. Neuwahlen

PS.: Anträge, die auf der Jahreshauptversammlung besprochen werden sollen, können nur dann behandelt werden, wenn sie spätestens 3 Tage vor der Versammlung bei der Abteilungsleitung eingegangen sind.  

(§ 10 Abs. 2,Satz 1 VS)

Eure Abteilungsleitung

Volker Ladwig                        Ralf Wiethoff


12.01.2020 Kreismeisterschaften U18

Bericht über die Kreismeisterschaft Damen U - 18

Nach einem Jahr der Abwesenheit konnten wir dieses Jahr wieder an der Kreismeisterschaft der U-18 teilnehmen.

Da die Jugendmannschaften nur 12 Sätze an einem Tag spielen dürfen und um Zeit zu sparen, hat man sich bei 8 teilnehmenden Mannschaften entschieden, die Vorrunde nicht in zwei Gruppen á vier Teams auszutragen. Es wurden vier Paarungen ausgelost, die vier Verlierer spielten dann um die Plätze 5 bis 8, die jeweiligen Sieger um die Plätze 1 bis 4. Das Turnier dauerte trotzdem etwa sieben Stunden, wobei jede Mannschaft nur drei Spiele absolvierte. Dieses System ist nicht ganz gerecht und man sollte sich für die Zukunft eine andere Lösung überlegen.

Unser erstes Spiel gegen den späteren Zweiten TV Lenggries ging mit 2 : 0 an den Mitfavoriten. Im Halbfinale um die Plätze 5 bis 8 kam es dann zu einer spannenden Begegnung gegen den Gautinger SC. Nach einer komfortablen Führung von 8 Punkten

kamen die Gautinger Mädels durch eine Serie sehr guter Aufschläge bis auf einen Punkt heran. Am Schluss mussten wir uns mit 24 : 26 geschlagen geben.

Im zweiten Satz zeigte sich deutlich die größere Erfahrung des Gegners und der Satz ging

mit 20 : 25 an Gauting.

Im Spiel um Platz 7 gewann unsere Team dann deutlich mit 25 : 11 und 25  : 17 gegen den

TV Bad Tölz.

Wenn man die Leistungsstärke der Mannschaften vergleicht muss man im Nachklang bemerken, dass bei etwas mehr Losglück ein Platz unter den vier besten Mannschaften

möglich gewesen wäre.

Die Platzierungen der Kreismeisterschaft:

Platz 1:          SV Inning                            

Platz 2:          TV Lenggries                       

Platz 3:          TV Planegg-Krailing                      

Platz 4:          VSG Isar-Loisach               

Platz 5:           TSV Steingaden

Platz 6:           Gauting SC

Platz 7:           TSV Weilheim

Platz 8:           TV Bad-Tölz

(KP)


26.01.2020 Mix 1: Verlauf der Saison 2019/2020

Wir spielen wohl gerne viel

Von den bisherigen 9 Spielen gingen 6 Spiele über fünf Sätze. Das zeigt wie ähnlich das Niveau der meisten Mannschaften ist.

SV Eurasburg-Beuerberg III     3:2

TV Garmisch                            3:1

TV Bad Tölz                             2:3

TSV Weilheim II                       2:3

Netzroller Schongau                0:3

TSV Herrsching                       3:2

TV Bad Tölz                             2:3

SV Eurasburg-Beuerberg III    2:3

TUS Holzkirchen                     3:0

Somit finden wir uns aktuell in der vorderen Tabellenhälfte wieder. 

Hier noch ein paar Bilder vom Spiel vs. Tölz

(VL)


26.01.2020 Mix 3 Spannender Start ins neue Jahr

Mixed 3 – Rückrundenstart

In einem nicht immer hochklassigen aber spannenden Spiel schlug Weilheim 3 die Gäste aus Oberammergau mit 3 zu 2 Sätzen.

Bereits der 1. Satz war stark umkämpft. Sah es zu Beginn noch nach einer klaren Sache für Oberammergau aus, sie waren zwischenzeitlich bereits mit 8 Punkten vorne, schaffte es Weilheim durch starke Aufschlagserien nochmal ran zu kommen. Dennoch hatte Oberammergau beim Stand von 23 zu 24 Satzball. Diesen konnte Weilheim erfolgreich abwehren und den Satz schließlich mit 26 zu 24 für sich entscheiden.

Nach dem 1. Satz wurde es etwas hitziger, der Schiedsrichter pfiff jedoch souverän weiter und auch die Weilheimer ließen sich davon nicht irritieren, fanden dank kleiner Veränderungen sowie weniger eigener Fehler besser in ihr Spiel und gewannen den 2. Satz klar mit 25 zu 15.

Im 3. Und 4. Satz wurde es wieder spannend, diesmal mit dem besseren Ende für Oberammergau, die mit 25 zu 23 und 25 zu 21 die Sätze gewannen.

Es musste also der 5. Satz über den Sieg des Spiels entscheiden. Hier erwischte Oberammergau den besseren Start, Weilheim kam jedoch erneut gut zurück. Der Spielstand von 12 zu 14 aus Weilheimer Sicht zum Ende des Satzes erinnerte etwas an den 1. Satz und auch das Ende… Weilheim wehrte den Matchball ab und gewann den 5. Satz am Ende mit 18 zu 16.

Das konnte im Anschluss noch bei einer nachgeholten internen Weihnachtsfeier und gemütlichem Beisammensein gefeiert werden…

 


07.12.2019 Alle Jahre wieder

Volleyball-Weihnachtsfeier und Schleiferln

Am Samstag den 7. Dezember 2019 war es wieder soweit. Am Nachmittag konnten wir mit über 30 Personen in der Hardtschulhalle 3,5 Std. Schleiferln. 

Im Anschluß ging es dann wieder zum Vereinsheim am Zotzenmühlweg zum Feiern.

Klick for Pic

 


07.12.2019 Weihnachtsfeier und Weihnachtsschleiferlturnier

Einladung zur Volleyball-Weihnachtsfeier

Wann: Samstag, 7. Dezember 2019

Wo: Sportheim, Zotzenmühlweg

Beginn: 18:30 Uhr

Wir freuen uns auf Euch und bitten noch um Rückmeldung wer, mit wie vielen Personen zur Weihnachtsfeier und/oder zum Weihnachtsturnier kommt – für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt – Salate und Nachspeisen aus Eurer „Eigenproduktion“ sind natürlich wieder willkommen.

Volleyball-Weihnachtsturnier:

Beginn: 15.00 Uhr

Wo: Hardtschulhalle

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und mitwirken bei Feier und Turnier.

Rückmeldung an:

Abteilungsleiter(at)volleyball-weilheim.de

oder

Link zur Teilnahme - gerne selber eintragen:

Hier klicken

Euer Volleyballweihnachtsteam

EINLADUNG:


23.11.2019 German Masters der Sparkassen

Deutsche Meisterschaften der Sparkassen mit dem TSV

Zusammen mit dem TSV Weilheim richteten die Sparkassen ihre German Masters in Weilheim aus.

Letztes Jahr noch konnte sich der TSV den Titel (ausser Konkurenz) holen, diesmal waren wir nicht ganz vorne mit dabei - dafür eine Sparkassenmannschaft (HASPA 2), die sich aus TSV-Mitgliedern zusammen setzte. Nach 47 Spielen auf zwei Hallen folgte das Endspiel. Im spanneden Finale setzte sich dann allerdings HASPA 1 aus Hamburg gegen HASPA 2 in drei Sätzen durch. Im Anschluß wurde wieder in Peißenberg der Ausklang des Tages mit einer großen Party im Gasthof Post gefeiert.

Hier ein paar Bilder und Videos

(VL)


14.11.2019 Lokalderby

Verspielt

Nach einer klaren 2:0 Führung verspielten wir das Lokalderby ab dem 3. Satz. etwas zu unkonzentriert und zuviele kleine Fehlerchen auf unserer Seite brachten die "Zweite" ins Spiel.

Im entscheidenden 5. Satz konnten wir uns nach einem 8:4 Rückstand noch einmal herankämpfen aber letztendlich reichte es nicht und der letzte Satz ging mit 15:12 an Mix2.

Hier ein paar Bilder

(VL)


05./06.10.2019 Deutsche Meisterschaften BFS-Cup Mixed Senior(-inn)en

Vizemeister AK2

Ein "zusammengewürfelte" Mixed-Senior(-inn)en Mannschaft trat beim diesjährigen BFS Cup in Nürnberg an.

Die Mannschaft setzte sich zusammen aus 3x Gauting, 1x Esting, 1x Tölz (Ex-Weilheimerin) und 3x Weilheimer Spieler(-innen).

Das Turnier lief über zwei Tage mit acht Spielen. Letztendlich wurden wir deutscher Vizemeister in der Altersklasse 2 (w>43 und m>47) und könnten uns im Gesamtfeld aller Alterklassen auf Platz 5 wieder finden. Ein sehr sprotliches, harmonisches und lustiges Wochenende mit vielen anspruchsvollen Spielen. Aus Weilheimer waren Imke Ladwig, Günter Kistner und Volker Ladwig so wie Pia Seuthe (ehemalig WM nun Tölz) mit dabei.

Hier ein paar Bilder

(VL)


21.09.2019 Netzrollerturnier Schongau

Vorbereitungsturnier

wir haben am 21.09.2019 wieder beim Netzrollerturnier in Schongau teilgenommen, diesmal nicht erster aber das war auch nicht so wichtig. Primär wollen wir uns nach der Beachsaison und mit neuen Mannschaftsmitgliedern auf die Hallensaison vorbereiten.

Hier ein paar Bilder

(VL)

Rundrum um die Beachanlage

360° Aufnahme unserer Beachanlage